Zentrale betriebliche Funktionen - Schwerpunkt: Marketing, Produktion & Logistik

Masterkurs Marketing, Produktion & Logistik: Die modulare Fortbildung für Ihre Karriere

Das Modul mit den betrieblichen Funktionen Produktion & Logistik und Marketing richtet sich hauptsächlich an Führungs- und Führungsnachwuchskräfte mit nicht-ökonomischem Erststudium, welche in der aktuellen oder in einer angestrebten Führungsposition Managementkompetenzen benötigen.

Da das Thema Internationalisierung im Jahr 2020 eine zentrale Rolle in vielen Unternehmen eingenommen hat, wird dieser bilinguale Masterkurs in Teilen auf Englisch und auf Deutsch gehalten. Die Marketingvorlesungen finden in englischer Sprache und die betriebliche Funktion Produktion & Logistik in deutscher Sprache statt. Mit den folgenden Inhalten vermittelt Ihnen das International Graduate Center (IGC) der Hochschule Bremen die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Theorien und Methoden aus diesen zentralen Unternehmensbereichen.

Die Inhalte werden mittels Vorlesungen, Rollenspielen und Fallstudien im kleinen Personenkreis vermittelt.

Dabei bietet Ihnen das IGC neben der direkten Weiterbildung Marketing, Produktion & Logistikmanagement ebenfalls an, diesen Masterkurs später als Teil des berufsbegleitenden Master of Business Administration anzurechnen. Das heißt, dass Sie diesen Masterkurs für Ihren jetzigen Bedarf belegen können und wenn später weitere Module dazukommen, sie diese für einen Abschluss als „Master of Business Administration“ anrechnen lassen können.

Füllen Sie das Formular aus und erfahren Sie weitere Details über das MBA-Mastermodul Marketing, Produktion & Logistik.

Im englischsprachigen Teil Marketing erlernen Sie die wichtigen Methoden wie z.B.:

  • Business-to-consumer marketing, business-to-business-marketing, service marketing
  • Marketing organisation, marketing organisational dimensions and conflicts
  • Market research: Consumer behavior and approaches to market segmentation, data requirements, data sources and typical re-search methods
  • Marketing strategy: Tasks, theoretical basis, experience curve, product life cycle, strategic situation analysis: company potentials, competitive situation, analysis of market and environment all integrated into the SWOT-analysis, portfolio concepts
  • Marketing-Mix: Options and integrative issues regarding policies in the activity sectors product, price, place and promotion (4-P-model) as well as physical facilities, personnel and process (7-P-model).

Im Teil "Produktions- und Logistikmanagement" stehen folgende Fachgebiete auf der Agenda: 

  • Produktionswirtschaft
  • Logistik
  • Tourenplanung als Vertiefung der operativen Logistik
  • Modellierung und software-gestützte Optimierung
  • Supply Chain Management
  • Produktions-Distributions-Simulationsspiel

Füllen Sie das Formular aus und erfahren Sie weitere Details über das MBA-Mastermodul Marketing, Produktion & Logistik.

ABLAUF, KOSTEN & VORAUSSETZUNG

Vorlesungszeiten

Freitagabends und samstags ab 8.11.2021

Vorlesungs-Daten:

  • TBD

1.490 €

Für 60 Präsenzstunden

Die Gebühren beinhalten 60 Präsenzstunden, Vorlesungsunterlagen (teilweise digital) und Prüfungsunterlagen. Es fallen keine weiteren Kosten an.

Oftmals fördert der Arbeitgeber solche Fortbildungen darüber hinaus lässt sich dieser Kurs je nach persönlicher Situation auch durch die Bildungsprämie bezuschussen.

Hochschulabschluss & Berufserfahrung

Auch für die Anrechnung zum MBA

Da Sie mit diesem und weiteren Modulen einen MBA der Hochschule Bremen erhalten können, brauchen Sie ein erstes  abgeschlossenes Hochschulstudium sowie mindestens 2 Jahre Berufserfahrung.

Lehrende

Prof. Dr. Christian Schuchardt

Prof. Dr. Christian Schuchardt

Stellvertretender akademischer Leiter International Graduate Center

  • Stellvertretender akademischer Leiter International Graduate Center
  • Lehrender der Hochschule Bremen, Schwerpunkt Management and International Marketing
  • Intercultural training
  • Global marketing strategies
  • christian.schuchardt@hs-bremen.de

Prof. Dr. Martin Schwardt

Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistik

  • Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Logistik
  • Studiengangleiter und Auslandsbeauftragter des Internationalen Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen B.Eng. (ISWI)
  • Business Analytics
  • martin.schwardt@hs-bremen.de

Lead Form DE

Ihre Daten
captcha

Inhalte des Moduls - Marketing, Produktion- & Logistikmanagement

Lehrinhalte Marketing

  • Marketing Strategy:
    Tasks, theoretical basis, experience curve, product life cycle,
    strategic situation analysis: company potentials, competitive situation,
    analysis of market and environment
    all integrated into the SWOT-analysis, portfolio concepts
  • Marketing Categories
    Business-to-consumer marketing (B2C),
    business-to-business-marketing (B2B), service marketing
  • Marketing Organisation
    organisational dimensions and conflicts
  • Market Research
    Consumer behavior, approaches to market segmentation,
    data requirements, data sources,
    typical research methods
  • Marketing-Mix: Product, price, place and promotion (4-P-model)
    as well as physical facilities, personnel and process (7-P-model).

Lehrinhalte Produktion & Logistik

  • Produktionswirtschaft
  • Logistik
  • Tourenplanung als Vertiefung der operativen Logistik
  • Modellierung und software-gestützte Optimierung
  • Supply Chain Management
  • Produktions-Distributions-Simulationsspiel