Sonderregelung für die Online-Einschreibung

Sonderregelung für die Online-Einschreibung und das Online-Studium

an der Graduate & Professional School der Hochschule Bremen

Sehr geehrte Bewerberinnen und Bewerber,

bitte akzeptieren Sie folgende Sonderregelungen für die Einschreibung im Online-Verfahren und die virtuelle Teilnahme an Vorlesungen und Prüfungen im Vorfeld zu Ihrem Studienstart an der Graduate & Professional School:

  • Identitätsprüfung
    Identitätsprüfung muss spätestens bis zum 15.04.2022 erfolgen.
     
  • Mögliche Verlängerung des Online-Unterrichts
    Das Online-Studium erfolgt mindestens über das erste Semester. Eine Verlängerung kann nicht ausgeschlossen werden, da es von der dann vorherrschenden Corona-Situation abhängig ist.
     
  • Gebührenerstattung
    Es bestehen ggf. Einschränkungen im Studium, die mit einem reduzierten Entgelt gem. EO Anlage v. 7/2020 abgegolten werden.
     
  • Internetverbindung
    Die/Der Studierende muss für die Vorlesung über eine ausreichende Internetverbindung (Bandbreite) im Heimatland verfügen, um an den Vorlesungen teilnehmen zu können.
     
  • Studienzeiten
    Die Graduate & Professional School wird versuchen die Vorlesungen bestmöglich nach den Tageszeiten der Studierenden bei Online-Vorlesungen auszulegen. Es besteht jedoch kein Anspruch auf Vorlesungen zu Tageszeiten im Heimatland.
     
  • Zahlungsplan
    Studierende müssen die Entgelte im Ganzen oder in Teilbeträgen gem. Zahlungsplan im Voraus entrichten.
     
  • Teilnahmeverpflichtung und Entgeltordnung
    Die Online-Immatrikulation verpflichtet zur Teilnahme am gewählten Studium insgesamt und zur Zahlung des gesamten Studienentgelts. Näheres dazu regelt die Entgeltordnung.
     

Sollten Sie Fragen zu den Bedingungen haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an master-igc@hs-bremen.de.

Zustimmung Bedingungen

Sonderregelungen Einschreibungen

Bitte bestätigen Sie die Bedingungen und ergänzen im Anschluss Ihre persönlichen Daten
captcha